Startseite » Stoffwechsel verbessern » 3 Balkonkräuter, die den Stoffwechsel anregen
Stoffwechsel verbessern

3 Balkonkräuter, die den Stoffwechsel anregen

Wenn man etwas an Gewicht verlieren möchte, ist es verlockend, überall nach Hilfe zu suchen, wo man kann. Sollten die ersten Ideen Richtung Nahrungsergänzungsmittel oder pflanzliche Hilfsmittel gehen, muss man bedenken, dass die Forschung sich bei vielen von ihnen uneinig über die Wirkung ist. In einigen Fällen gibt es mangelnde wissenschaftliche Belege für die Behauptungen. Möchte man seinen Stoffwechsel ankurbeln, kann man jedoch immer auf altbewährte Methoden zurückgreifen, die man sogar auf dem eigenen Balkon anbauen kann: Kräuter. Im Folgenden werden drei vorgestellt, die dem Metabolismus einen Anschub geben.

Rosmarin

Darüber schreiben wir in diesem Beitrag

Rosmarin ist seit der Antike für seine medizinischen Eigenschaften bekannt. Das Kraut wurde traditionell zur Linderung von Muskelschmerzen, zur Verbesserung des Gedächtnisses, zur Stärkung des Immunsystems und des Kreislaufs sowie zur Förderung des Haarwachstums verwendet. Es ist im Mittelmeerraum beheimatet und wird weltweit in der Küche zur verwendet. Rosmarinblätter können frisch oder getrocknet verzehrt werden und außerdem zu Tees verarbeitet und getrunken werden.

Untersuchungen bestätigen, dass Rosmarin eine wichtige Nahrungsergänzung ist, da er eine Vielzahl von Nährstoffen enthält, die für die Gesundheit wichtig sind. Er enthält Antioxidantien, die entzündungshemmende Eigenschaften haben. Diese verhindern Schäden durch freie Radikale und senken den Blutzuckerspiegel. Die Kombination all dieser Eigenschaften macht Rosmarin zu einem idealen Kraut für die Gewichtsreduzierung. Einige Studien deuten ferner darauf hin, dass Rosmarin wesentlich zur Vorbeugung der Hirnalterung und von Alzheimer beitragen kann, allerdings sind weitere Untersuchungen notwendig. Rosmarin lässt sich häufig in Lebensmittelläden erwerben – wer lieber selbst anbaut, findet bei Anbietern wie theplantbox.de schöne Möglichkeiten, um ihn in beispielsweise in Pflanzenarrangements auf dem Balkon zu integrieren.

Rosmarin - 3 Balkonkräuter, die den Stoffwechsel anregen

Stoffwechselkur Ablaufplan inkl. 84 Rezepten

Du willst abnehmen, entgiften oder dich entschlacken? Dann solltest du die 21 Tage Stoffwechselkur ausprobieren!

meinstoffwechselkur-ebook
  • Detailierte Beschreibung der Stoffwechselkur inkl. Ablaufplan
  • 84 leckere Stoffwechselkur Rezepte
  • Erfahrungsbericht und Tagebuch über die gesamte Diätphase inkl. Rezepte und Gewichtsveränderungen
  • FAQ, um typische Fehler während der Stoffwechselkur zu vermeiden.

Jetzt mehr erfahren

So wird die Kur garantiert zum Erfolg!

Petersilie

Petersilie ist eine Pflanze, die im Mittelmeerraum beheimatet ist. Über die Jahre wurde Petersilie zur Behandlung von Krankheiten wie Bluthochdruck, Allergien und entzündlichen Erkrankungen eingesetzt. Heute wird sie häufig als frisches Küchenkraut oder getrocknetes Gewürz verwendet. Petersilie hat eine leuchtend grüne Farbe und einen milden, bitteren Geschmack, der sich ideal mit unzähligen Mahlzeiten kombinieren lässt. Das Küchenkraut enthält eine Reihe von wichtigen Nährstoffen mit vielen potenziellen gesundheitlichen Vorteilen, darunter kann es ein beachtlicher Verbündeter beim Kampf gegen Übergewicht sein, indem es dazu beiträgt, den Metabolismus anzukurbeln.

Das liegt daran, dass es sich bei Petersilie um ein natürliches Diuretikum handelt, das bei Wassereinlagerungen und Blähungen hilft. Ferner hat es einen hohen Ballaststoffgehalt und enthält Eugenol – ein Öl, das den Blutzuckerspiegel senkt und deshalb im Kampf gegen Hyperglykämie hilft, was besonders für Menschen mit Diabetes eine willkommene Unterstützung ist. Neben Eugenol enthält Petersilie folgende Antioxidantien, die der Gesundheit zugutekommen können:

  • Flavonoide
  • Carotinoide
  • Vitamin C

Flavonoide sind laut Studien dazu in der Lage, das Risiko für Herzkrankheiten und Dickdarmkrebs zu senken. Die Wissenschaft hat außerdem festgestellt, dass durch einen erhöhten Konsum von Carotinoiden die Wahrscheinlichkeit Krankheiten wie Lungenkrebs zu bekommen reduziert wird. Es ist spielend einfach, getrocknete oder frische Blätter in die Ernährung zu integrieren, indem man sie beispielsweise in Suppen, Soßen oder Salate gibt.

Petersilie e1633515918491 - 3 Balkonkräuter, die den Stoffwechsel anregen

Basilikum

Süßes Basilikum spielt in vielen mediterranen und besonders in der italienischen Küche eine tragende Rolle. So bildet es nicht nur die Grundlage für Pesto, sondern verleiht Pizza, Salaten und anderen Gerichten ein charakteristisches Aroma. Basilikum ist vollgepackt mit Antioxidantien, Mineralien und Vitaminen, die es zu einem echten Alleskönner machen. Außerdem enthält Basilikum ebenfalls Eugenol, was weitere Vorteile mit sich bringt (siehe oben). Süßes Basilikum lässt sich frisch oder getrocknet in vielen Lebensmittelgeschäften erwerben.

Tulsi ist eine Unterart des Basilikums. Hierbei handelt es sich um ein Kraut, das den Stoffwechsel ankurbeln kann. Tulsi, auch heiliges Basilikum, indisches Basilikum oder Königsbasilikum genannt, wird im Ayurveda häufig zur Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt. Von der allgemeinen Stärkung der Abwehrkräfte, über die Verbesserung des Immunsystems bis hin zur Behandlung verschiedener Haar- und Hautkrankheiten – bereits ein paar Blätter können sich als wirksames Mittel gegen eine Vielzahl von gesundheitlichen Anliegen erweisen. Tulsi enthält mitunter folgende Inhaltsstoffe, die für eine Vielzahl positiver Effekte verantwortlich sind:

  • Kalzium
  • Eisen
  • Vitamin A und C
  • Zink

Untersuchungen an Mensch und Tier kamen zu dem Schluss, dass indisches Basilikum eine Verringerung folgender Beschwerden herbeiführen kann:

  • Sexuelle Probleme
  • Erschöpfung
  • Vergesslichkeit
  • Schlafprobleme
  • Stress

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass beide Sorten Basilikum einen gesundheitlichen Nutzen haben und in jedem Fall einen Platz auf jedem Balkon verdient haben.

Basilikum e1633516015833 - 3 Balkonkräuter, die den Stoffwechsel anregen

Fazit

Rosmarin, Basilikum und Petersilie verleihen den Lieblingsspeisen nicht nur einen besonderen Geschmack, sondern steigern nachweislich auch den Stoffwechsel, fördern das Sättigungsgefühl und die Fettverbrennung. Der Anbau dieser Kräuter auf dem eigenen Balkon ist eine hervorragende Idee, um mit minimalem Aufwand die Gewichtsabnahme zu fördern.

5/5 - (1 vote)

Kommentar schreiben

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben

Folge Uns

meinStoffwechsel.com ist bekannt aus vielen Medien

Über Uns

Ihre Gesundheit steht bei uns an erster Stelle!

Der Evergreen Verlag beschäftigt Experten aus dem Bereichen Gesundheit, Fitness und Ernährung. Wir helfen Ihnen dabei helfen sich fit und aktiv zu fühlen.

Wer schreibt hier?

Phillipp Doetsch ist Personal Trainer und ausgebildeter Ernährungsberater. Seit vielen Jahren trainiert er erfolgreich zahlreiche Klienten in Berlin und ist stets bestrebt, das Beste aus sich und den Menschen in seiner Umgebung heraus zu holen. Nebenbei schreibt er für den Evergreen Verlag, um sein Wissen so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen.


Anna Rosengarten ist unsere Stoffwechsel-Expertin. Vor 10 Jahren hat Sie ihre Ausbildung zur Diätassistent abgeschlossen. Seitdem betreut Sie Menschen die sich gesund ernähren möchten, erstellt individuelle Ernährungspläne und Therapiekonzepte.