HCG Tropfen und HCG Globuli

Hast Du Dich dazu entschlossen, die Stoffwechselkur mit Globuli durchzuführen, weißt aber noch nicht, in welcher Form Du diese hCG-Produkte zu Hause verwenden sollst? Oder du möchtest eine hCG-Diät machen aber dir unter keinen Umständen echte Hormone spritzen (richtig so!)?

Dann bist Du hier genau richtig! Wir erklären Dir hier ganz genau, welches die Vor- und Nachteile der im Handel erhältlichen homöopathischen Zubereitungsformen des Humanes Choriongonadotropin, wie hCG auch genannt wird, sind.

Was sind hCG Tropfen oder hCG Globuli?

hcg diätHCG ist eine Abkürzung für humanes Choriongonadotropin. In der Regel wird diese homöopathische Zubereitung des hCG in einer Potenzierung verkauft, die mit C30 gekennzeichnet ist.

Es wird ja immer wieder zu Recht davor gewarnt, in den hormonellen Haushalt einzugreifen. Denn die Folgen für die Gesundheit sind meist nicht abschätzbar. Dies gilt besonders für die sogenannten Geschlechtshormone, zu denen das humane Choriongonadotropin, also das hCG als Schwangerschaftshormon gehört.

Seine Aufgabe im Körper einer schwangeren Frau ist es, das Ungeborene Kind vor Schäden durch Mangel an Nahrung zu bewahren. Es ermöglicht dem Körper während der Schwangerschaft in Notzeiten, das Kind mit allen wichtigen Nährstoffen und genügend Energie zu versorgen.

Hochpotenz was ist das?

Die homöopathische Potenzierung sorgt, dass das humane Choriongonadotropin, aufbereitet wird. Sie wird in einem ganz streng festgelegten Verfahren so lange verdünnt und verschüttelt, bis die Hochpotenz C30 entsteht. Diese Potenzierung bewirkt, dass der Stoff selbst nicht mehr chemisch nachweisbar ist.

Wer schon einmal eine Hormontherapie, zum Beispiel für die Schilddrüse gemacht hat, weiß, wie schwer es ist, die richtige Dosierung für ein Hormon zu finden. Es kann Monate dauern, bis der Endokrinologe, der Facharzt für den Hormonhaushalt, zusammen mit dem Patienten, die optimale Einstellung der Hormoneinnahme herausgefunden hat. Egal, ob Du Dich für die kleinen Kügelchen (Globuli) oder die Tropfenform der Präparate entscheidest, jeder Mensch ist besonders und reagiert dementsprechend individuell auf die Gabe von Hormonen.

Auch das hCG stellt hier keine Ausnahme dar.

Tipp von Philipp Doetsch, Redakteur bei meinStoffwechsel.com:
„Ich empfehle jedem, die Einnahme von hCG vorher mit dem Arzt abzusprechen. Es könnte schnell zu einer Über- oder Unterdosierung kommen.“

Die richtige Einnahme homöopathischer Zubereitungen


Die Wirkungsweise von hoch potenzierten homöopathischen Medikamenten erfordert, dass Du diese immer zeitlich getrennt von anderen Stoffen einnehmen solltest.

Während diese Tatsache bei der Gabe mit Hilfe von Spritzen kaum ins Gewicht fällt, gilt es bei hCG Tropfen oder hCG Globuli ein paar Dinge zu beachten:

  • Behalte das homöopathische Medikament eine Weile im Mund,
  • Vermeide, dass Du direkt vor und nach der Einnahme des homöopathischen hCG Produkts isst, trinkst oder Dir die Zähne putzt,
  • Verzichte auf Kaffee, Schwarztee, Alkohol und Nikotin,
  • Vermeinde die Stoffe Menthol, Pfefferminze, Kampfer und Kamille.

Wasser trinken ist dagegen schon nach etwa 10 Minuten erlaubt.

stoffwechselkur globuli

Die hCG Tropfen setzt Du am besten 3 mal am Tag, mindestens 30 Minuten vor den Hauptmahlzeiten mit jeweils 10 Tropfen ein. Verwendest Du die hCG Globuli, so nimm diese auch spätestens 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

hCG Tropfen kaufen und einnehmen

Der Kauf von hCG Tropfen sollte stets mit einen Arzt oder Apotheker abgesprochen werden. Für homöopathische Tropfen wird die potenzierte Zubereitung der Ursubstanz in einem Gemisch aus Alkohol und gereinigtem Wasser gelöst.

Genauso werden auch die hCG Tropfen für die hCG Tropfen Diät hergestellt. Zur Einnahme kannst Du die 5 Tropfen direkt in den Mund geben und behältst sie dort so lange wie möglich, bevor Du sie hinunterschluckst.

Oder Du wählst diese Methode:

  • Einen Plastikbecher bis zwei Drittel mit Leitungswasser füllen
  • Vor dem Öffnen, die Glasflasche erst 10 mal gegen die Hand schlagen, um das Gemisch zu verschütteln
  • 5 Tropfen dem Leitungswasser hinzugeben
  • Mit einem Plastiklöffel 10 mal umrühren
  • Einen Teelöffel der Lösung einnehmen
  • Den Rest der Lösung wegschütten und Löffel und Becher ausspülen.

Homöopathische Tropfen enthalten Ethanol, also Alkohol. Aus diesem Grund sind sie für einige Personengruppen nicht geeignet! Kinder, Schwangere, Stillende und alkoholkranke Menschen sollte sich lieber für Globuli entschieden werden.

hCG Globuli kaufen und einnehmen

HCG Globuli Stoffwechselkur

Das bestellen oder kaufen von hCG Globuli sollte ebenfalls stets mit Ihren Arzt oder Apotheker des Vertrauens abgesprochen werden. Um die beliebten Globuli herzustellen, wird die potenzierte Lösung auf Saccharose-Kügelchen getropft und im Anschluss getrocknet.
Globuli sind in ihrem Glasröhrchen oder -fläschchen

  • leicht mitzunehmen,
  • können bequem und schnell eingenommen werden,
  • und auch Unterwegs diskret aufgenommen werden.
Hinweis:
Personen mit Saccharoseintoleranz sollten auf die Kügelchen verzichten

Amazon HCG Globuli
Achte auf alle Fälle beim Kauf von hCG Globuli oder hCG Tropfen darauf, dass Du die Produkte von einem vertrauenswürdigen Hersteller erwirbst. Nur so kannst Du sicher gehen, dass diese korrekt hergestellt wurden und auch nur das enthalten, was sie sollen.

Hat der Artikel dir gefallen? Gib hier deine Stimme ab:
HCG Tropfen und HCG Globuli
3.5 aus 306 Stimmen

9 Responses to HCG Tropfen und HCG Globuli

  1. Birgitt sagt:

    Hey welche Globuli hast genommen gibt ja etliche danke bitte um empfehlumg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.